Fashion

Kleider die schlanker machen

Kleider die schlank machen | Missforty

Kleider die schlanker machen

Mit dem Alter verändert sich die Figur, kleine Polster halten sich an Hüfte, Bauch oder Po hartnäckig,

Neben Ernährung und Sport spielt auch der veränderte Hormonhaushalt im Körper eine große Rolle, denn die Proportionen verschieben sich. Aber kein Grund modisch den Kopf in den Sand zu stecken. Mit einfachen und leichten Styling Ideen lassen sich Polster einfach kaschieren.

Diäten, Sport oder der radikale Verzicht auf Kohlenhydrate hilft nicht immer, um die Figur zu

Kleider eignen sich besonders dafür, die Röllchen geschickt zu kaschieren. Verzichten solltest Du nun auf enge Jeanshoen, schmale Röcke oder bauchfreie Tops. Kleider sind eine gute Wahl, um die Problemzonen zu kaschieren und dich einfach wohlzufühlen. Ich zeige Dir nun bei Missforty einige schöne Kleider (meine Lieblingskleider) mit denen Du ganz einfach stilvoll und elegant gekleidet bist. Übrigens spielt auch Bequemlichkeit für mich eine Rolle, daher sind schlankmachende Kleider für allem gemütlich.

Welche Kleider machen schlank?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit einem Kleid schlanker zu wirken. Dabei kommt es drauf an, welche Farbe oder Schnitt du wählen möchtest. Auch ein Muster kann schlanker machen, wenn du ein dezentes Streifenmuster wählst.

Der richtige Schnitt ist ein Schlankmacher

Ein Kleid mit einem geraden Schnitt lässt dich auf jeden Fall schlanker wirken. Damit werden Röllchen einfach kaschiert und fallen kaum auf. Es eignen sich aber auch andere Schnitte wie ausgestellte Kleider oder taillierte Kleider. Besonders bei kräftigen Hüften und vollen Oberschenkeln und einer schmalen Taille lohnt sich Kleid mit dem Fokus auf den Bauch, um so von den Problemzonen abzulenken.

Das passende Muster für ein schlankmachendes Kleid

Längsstreifen machen schlank – Querstreifen machen dick. An diese Regel kannst Du dich grundsätzlich halten. Das perfekte Muster legt den Fokus auf die Vorzüge und kaschiert so die Problemzonen. Betone immer deine Vorzüge mit einem großen, bunten und auffallenden Mustern. Dabei kannst Du für die Problemzonen besser zur ruhigen, sanften Tönen greifen.

Die richtige Farbe mit der du schlanker wirkst

Dunkle Farben kaschieren und machen schlank. Ein klassisches Schwarz wirkt bei fülligen Proportionen stets vorteilhafter als ein grelles gelb. Optisch strecken dunkle Farben und lassen Dich sogar größer erscheinen.

Kleider die schlanker machen

Vorteilhaft sind Kleider mit V-Ausschnitt

Auch der Ausschnitt spielt eine große Rolle, wenn Du schlanker wirken möchtest mit dem richtigen Kleid. Ein V-Ausschnitt streckt optisch Deinen Hals und legt den Fokus auf den Oberkörper. Dieses Strickkleid ist ideal, wenn Du schlanker wirken möchtest.

Der Schnitt dieses Kleides ist sehr vorteilhaft, denn neben dem V-Ausschnitt wird der Blick auf die Taille gelenkt. Das Rockteil ist schwarz und ausgestellt. Der softe Strick ist anschmiegsam und leicht.

Und hier noch ein paar Anregungen, auf die Du lieber verzichten solltest wenn Du schlanker wirken willst:

  • Kleider sollten passen! Verzichte auf zu enge Kleidung, die dich einengt und noch mehr Fokus auf die Problemzonen richtet. Trage nur Kleidung, in der Du dich wohlfühlst. Du musst nicht immer jeden Modetrend mitmachen, wenn er nicht zu Dir passt. Wähle im Zweifel lieber die Nummer größer, wenn Du zwischen 2 Größen liegst.
  • Entscheide Dich für hohe Schuhe, die optisch Dein Bein strecken. Das ist vorteilhaft und elegant, auch Stiefel können eine gute Wahl sein. Ein Absatz lässt Dein Bein schlanker erscheinen, vermeide flache Schuhe mit Bootcut Jeans oder Schlaghosen
  • Lass die Finger von Rüschen, Volants und Tüll. Das trägt auf und wirkt eher wenig vorteilhaft. Klare Schnitte und kleine Details sind vorteilhafter und wirken elegant
  • Vorteilhafte Mode für Mollige findest du hier

Back to list

Schreibe einen Kommentar