Fashion

Wie wasche ich Jeansjacken richtig?

Wie wasche ich Jeansjacken richtig? Missforty.de verrät es dir!

Wie wasche ich Jeansjacken richtig?

Alltags-Klassiker oder modisches Accessoire: Jeansjacken gehören im Frühling 2021 in jeden Kleiderschrank. Aber Wie wasche ich Jeansjacken richtig? Das robuste Kleidungsstück kannst du mit einer schlichten Hemdbluse kombinieren oder mit einem bunten Maxirock. Auch eine feine Hose oder ein schmales Sommerkleid werden mit einer kurzen Jeansjacke zu einem tollen Outfit:

Wie wasche ich Jeansjacken richtig? Missforty.de verrät es dir

.

Jeansjacken gehören im Frühling 2021 in jeden Kleiderschrank.

Denim ist bekannt für seine unverwüstliche Struktur, ursprünglich wurden Jeans-Hosen in Kalifornien als Arbeiterhosen getragen. Stars wie Elvis Presley und James Dean machten die Nieten-Hosen in den 50er Jahren erst so richtig populär.

Doch wie lässt sich die Jeansjacke reinigen, damit sie möglichst lange in Form bleibt?

Wir zeigen dir, wie es geht:

Grundsätzlich gilt: In die Waschmaschine sollten Jeansjacken so selten wie möglich, am besten nur alle paar Monate, zu häufiges Waschen schadet dem Stoff. Manchmal reicht es aus, wenn du sie über Nacht zum Auslüften nach draußen hängst oder einen Textilerfrischer verwendest.

Leichte Flecken kann man mit einem Schwamm oder sogar einer Zahnbürste entfernen. Experten empfehlen sogar, das gute Stück über Nacht ins Gefrierfach zu legen:

Wie wasche ich Jeansjacken richtig? Missforty.de verrät es dir

 

Muss die Jacke bei starken Verschmutzungen dann doch mal gewaschen werden, wasche sie nur mit ähnlichen Farben und schalte den Schonwaschgang ein. Moderne Geräte verfügen häufig über ein spezielles Jeans-Programm. Bitte verwende unbedingt ein Color-Waschmittel, damit die Farben nicht ausbleichen.

Lass die Finger von Weichspülern, dieser kann die Fasern angreifen.

Auf keinen Fall sollte die Jacke bei hoher Umdrehungszahl geschleudert werden, dadurch wird das Gewebe stark strapaziert. Die optimale Waschtemperatur beträgt 30 Grad. Kleiner Tipp: Vorher Reißverschlüsse und Knöpfe schließen sowie Taschen leeren!

Trockner sind für Jeansjacken ebenfalls ungeeignet.

Wenn du die Jacke zum Trocknen auf einen Wäscheständer legst, leiert sie nicht aus. Auch hier gilt: Um die Farben zu schonen, solltest du die Jacke nicht direkter Sonneneinstrahlung aussetzen. Ist sie zerknittert, kannst du sie auf links drehen und vorsichtig bügeln. So hast du an deiner Denim-Jacke noch lange Freude.

Die schönsten Jeansjacken kannst du hier entdecken.

Möchtest du weiter Tipps und nützliche Ratschläge erhalten? Dann abonniere unseren Newsletter.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.