Fashion

Modisch unterwegs, mit Trachten und Dirndln!

Modisch unterwegs, mit Trachten und Dirndln! | Missforty

Der Sommer ist im vollen Gange und der Herbst ist nicht mehr weit entfernt. Im September ist es dann wieder so weit. Das weltberühmte Oktoberfest steht wieder vor der Tür. Höchste Zeit, sich angemessene Kleidung zuzulegen. Hoch im Trend sind wie immer Trachten und Dirndl. Doch worauf sollte man beim Kauf achten? Und lohnt es sich überhaupt ein Dirndl zuzulegen, wenn man dieses dann doch nur einmal im Jahr trägt? Die Antwort lautet, ja!

Trachten, Dirndl und Co. das sollten Sie wissen!

Trachten und Dirndln sind längst nicht mehr nur dafür gut ein einziges Mal im Jahr im Oktober bzw. September getragen zu werden. Auch als Outfit im Sommer oder als Sommerlook haben sich insbesondere Dirndln behauptet. Früher haben die traditionsreichen Kleidungsstücke ein halbes Vermögen gekostet. Ein Dirndl günstig zu erwerben, ist längst nicht mehr schwierig. Und gute Angebote gibt es zu Hauf.

Des Weiteren wurden Dirndln in der Vergangenheit noch aufwendig mit der Hand gefertigt. Heutzutage aber kommen sehr gute Stücke auch von außerhalb, wo sie durch effiziente Verfahren hergestellt werden. Das führte dazu, dass das bayrische Traditionskleidungsstück sich noch weiter verbreitet hat.

Das ist der Unterschied bei einer Tracht und einem Dirndl.

Eine Tracht und ein Dirndl sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Während ein Dirndl ein Alltagskleidungsstück ist und es keinen besonderen Anlass braucht dieses zu tragen, wird eine Tracht nur zu besonderen Anlässen angezogen, sodass eine Tracht einen besonderen festlichen Wert besitzt.

Bei den Dirndln von Alpenclassics zum Beispiel wird nur das beste Qualitätsgarn verwendet und erreicht so ein gutes Maß an Haltbarkeit. Es gibt zahlreiche Dirndln in allen möglichen Ausführung. Da kann einem die Entscheidung durchaus schwerfallen, welches Modell das nun beste für sich selbst wäre.

Die Farbe ist eine subjektive Entscheidung. Dirndln gibt es nämlich in vielen Farben. Soll es eher ein klassisches creme Dirndl sein oder doch lieber ein grünes Modell? Auch andere Farben sind verfügbar, sodass jeder Wunsch erfüllt werden kann.

Auch beim Schnitt und bei den Materialien gibt es Unterschiede, allgemein sind Polyester und Baumwolle in Ordnung. Beim Schnitt darf jeder für sich entscheiden, was ihm am besten zusagt.

Worauf man beim Kauf achten muss.

Aber es gibt auch weniger komplexe Dirndln, welche sich durch ein einfaches, aber äußerst schönes Aussehen bemerkbar machen. Dabei sollte man selbstverständlich auf eine nicht allzu auffällige Farbe setzen und auf eine einfache Schnürung setzen, sodass das Anziehen und Ausziehen nicht zu schwerfällt.

Ganz besonders gut eignen sich helle Farben und ein minimalistisches Muster. Dabei kann man ein Dirndl perfekt zum optimalen Sommerlook umwandeln und gleichzeitig die Sommersonne genießen.

Ein Dirndl passt ganz gut zu hohen leichten Sandalen und einer Halskette. Dabei kann man den perfekten Look auch mit weiteren Accessoires kombinieren, wie beispielsweise einer schicken Handtasche.

Nun spätestens jetzt steht Ihnen nichts mehr im Weg sich ein Dirndl zuzulegen, um dieses im Sommer zu tragen und einfach die Zeit im Freien zu genießen, sodass der Herbst kommen kann. Und selbst dann macht ein Dirndl von hoher Qualität noch Spaß.

Back to list

Schreibe einen Kommentar