Mode & Abnehmen

Große Brust kaschieren – so funktioniert es

große Brust kaschieren mit einem Wickelkleid

Große Brust kaschieren – so funktioniert es

Es ist Fluch und Segen zu gleich: Ein große Brust kann kunstvoll in Szene gesetzt werden, kann aber auf der anderen Seite auch als störend empfunden werden. Zum Glück gibt es die Möglichkeit, eine große Oberweite optisch zu verkleinern. Wir zeigen dir die besten Tipps und warum du gewisse Outfits meiden solltest.

Aber trotzdem: Mädels, seit stolz auf eure Kurven

Vorteilhafte Mode: Oberteile für eine große Oberweite

Weibliche Rundungen gehören einfach dazu und machen sicherlich auch einen gewissen Reiz aus. Richtig kombiniert können Problemzonen kaschiert werden und das Augenmerk auf die Vorteile gelenkt werden. Besonders eine große Brust kann gut kaschiert werden, wenn du folgende Tipps beachtest:

  1. Der richtige Schnitt

Oberteile bei großer Brust sollten stets passend gewählt werden. Ein V-Ausschnitt zaubert einen femininen Look. Verzichte auf Carmen Blusen oder schulterfreie Oberteile. Diese lenken den Blick sofort auf die Brust. Günstig wirken lockere Tuniken mit der richtigen Längen. Auf keinen Fall sollte die Bluse über dem Brustbereich spannen. Lenke den Blick auf die Taile und entscheide dich für ein tailliertes Oberteil.

Auf keinen Fall sollte das Oberteil zu eng am Halsliegen. Ein Stehkragen ist denkbar ungeeignet Für den Ausschnitt darf es ruhig etwas tiefer sein und Haut zeigen. Auch ein Wasserfallausschnitt eignet sich toll.

2. Das passende Material

Vorteilhaft für eine große Brust ist auch das passende Material wie zum Beispiel Chiffon oder Oberteile mit Elasthan Anteil. Durch den Stretch gibt das Oberteil nach, auch Viskose eignet sich sehr. Vermeide schwere Stoffe wie Samt oder zu feste oder steife Baumwolle.

3. Vorsicht beim Muster

Unifarbende Oberteile sind besonders geeignet bei einer großen Oberweite. Hier eignen sich vor allem dunkle Farben wie schwarz oder dunkelblau. Aber auch gemusterte Oberteile sind ideal, greife immer zu großen graphischen Muster. Querstreifen sollten ein Tabu sein, auch von kleinen Punkten solltest du die Finger lassen.

4. Rüschen, Schleifen und Co

Auch hier gilt: Weniger ist mehr! Sei vorsichtig bei allem was aufträgt. Entscheide dich lieber für eine schöne große Kette oder Schmuck. Auch solltest du vorsichtig sein mit Stickereien oder Glitzer

Vorteilhafte Kleider für eine große Oberweite

Kleider sind für eine große Oberweite ideal, denn damit kannst du toll kaschieren. Kleider mit denen du deiner großen Brust schmeicheln kannst und sie optisch verkleinern kannst haben in der Regel einen halsfernen Ausschnitt.

Besonders geeignet sind Wickelkleider

Wickelkleider kaschieren eine große Oberweite durch den V-Ausschnitt und durch die Betonung der Taille. Gleichzeit sorgen die schicken Kleider auch dafür, dass weibliche Rundungen perfekt in Szene gesetzt werden. In der Regel sind Wickelkleider knielang und kaschieren damit auch kräftige Oberschenkel.

Druckkleider mit V-Ausschnitt sind ebenfalls eine gute Möglichkeit, die Brust optisch zu verkleinern. Auch hier wird der Blick auf den Ausschnitt gelenkt.

Ein Minimizer BH um die Oberweite optisch zu verkleinern

Spezielle BH’s. wie extra Minimizer BH’s kaschieren die Brust optisch und haben in der Regel breite und gepolsterte Träger. Um deine Brust optisch kleiner zu halten, solltest du auf einen BH mit viel Spitze verzichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.